Incom ist die Kommunikations-Plattform der weißensee kunsthochschule berlin

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der weißensee kunsthochschule berlin mehr erfahren

Kalender

30.01. 16:00
postponed! what really matters? | workshop with Mina Mahouti

January 30th, 2023 | 4pm @A1.08 with Mina Mahouti Second workshop …

31.01. 15:30
semester end check in | workshop + reflection with Elnaz Mostaan

January 31st, 2023 | 3:30-5:30pm @kunsthalle with Elnaz Mostaan Let’s together …

07.02. 13:00
AG Digitalisierung

Agenda: tba

15.02. 17:00
Jitsi Bitsi Spider #25: Anja Lutz

Aktuelles aus den Workspaces

Neues Mentoring Programm für FLINTA* Künstler:innen/Kunststudierende im Abschlussjahr (Deadline 22.1.)

https://rudolf-augstein-stiftung.de/rebalance/

"Geschlechtergerechtigkeit ist auch in den Künsten noch lange nicht erreicht. Gleich ob bei der Bezahlung, bei Präsentationsmöglichkeiten oder der Vergabe von Preisen: Erfolg hängt weiterhin auch vom Geschlecht …

#4Gender Studies

Einladung

In der Woche vom 12. bis 18. Dezember 2022 berichten Wissenschaftler*innen, Forschungseinrichtungen und andere wissenschaftsnahe Institutionen bundesweit bereits zum sechsten Mal unter dem Hashtag #4GenderStudies über ihre aktuellen …

Hochschultag, Workshop 3, digitale Teilnahme

Wenn ihr im Rahmen des heutigen Hochschultages am Workshop 3 um 16 Uhr digital teilnehmen wollt, nutzt diesen Link:

https://hu-berlin.zoom.us/j/68497971736

Meeting ID: 684 9797 1736

„Different Experience – Still Painful !

Transfeindlichkeit …

Anmeldung zu Workshops, Hochschultag

Hochschultag am Freitag, 11. November 2022, 10–18 Uhr, Aula

„Lernen, Wachsen, Verändern – Lernräume zu machtkritischer Kunsthochschulpraxis“

Der Hochschultag an der weißensee kunsthochschule berlin ist ein jährlich stattfindender eintägiger Raum …

+dimensions dialogues: Reviewing our Teaching Practice – Workshops

Wie unterrichte ich und warum? Für wen gestalte ich ein Angebot, für wen nicht? Was bedeutet eine diskriminierungssensible Praxis? Kann ich sie in meine Lehre integrieren? Im aktuellen …