Incom ist die Kommunikations-Plattform der weißensee kunsthochschule berlin

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der weißensee kunsthochschule berlin mehr erfahren

Schreibwerkstatt / Writingworkshop

Kunst braucht Sprache! Aber welche? Und wie entwickle ich eine ‚angemessene‘ Sprache oder schreibe einen gelungenen Text über meine künstlerische oder gestalterische Arbeit? Wie lassen sich – schriftlich wie mündlich – künstlerische Prozesse, Kunstwerke oder Ausstellungen auf passende Weise reflektieren und in unterschiedlichen Kontexten gelungen darstellen und kommunizieren; z.B. in einem Bewerbungstext? Die Werkstatt will bei diesen und weiteren Fragen Hilfe und Orientierung bieten. Dafür gibt es verschiedene Formate:

1) In verschiedenen kurzen Workshops werden über das Semester hinweg immer wieder spezielle Fragen zum Thema Sprache, Schreiben und Textproduktion praktisch bearbeitet.

2) In der Schreibberatung unterstützen dich ausgebildete Schreibpeertutor*innen in 1-zu-1-Gesprächen beim Prozess deiner schriftlichen Arbeiten. Alle Textsorten (von Bewerbungsschreiben, Ausstellungstext bis Diplomarbeit), Fachrichtungen und Schreibniveaus sind willkommen. Die Beratung kann zu jeder Phase deines entstehenden Textes auch wiederholt besucht werden.

3) In der Textgruppe können eigene (Text-)Arbeiten vorgestellt, diskutiert und gegenseitig gefeedbackt werden. Die Gruppe stellt allgemein ein Forum dar, um über Schreib- wie auch Leseerfahrungen und deren Bezug zur künstlerischen Praxis zu sprechen.

Die verschiedenen Angebote finden im Sommersemester in der Regel mittwochs von 11-13h statt. Für die Schreibberatung sind auch individuelle Termine zu anderen Zeiten möglich, die auch online stattfinden können.

Anmeldung für alle Formate unter: julius.voigt@stud.kh-berlin.de / shonastark@gmail.com

Infos und Kickoff in der KHB-Bibliothek und online am 25.11.2023 um 11:00 Uhr unter folgendem Link: https://us05web.zoom.us/j/85407947011?pwd=NmJRSWMvcmpBTEtVOW1jOGV0TEd4Zz09

/////////////////////////////////////////////////////////

Art needs language! But which one? And how do I develop an 'appropriate' language or write a successful text about my artistic or creative work? How can artistic processes, artworks or exhibitions be reflected upon in an appropriate manner – in writing as well as orally – and successfully presented and communicated in different contexts; e.g. in an application text? The workshop aims to provide help and orientation for these and other questions. There are different formats for this:

1) In various short workshops throughout the semester, specific questions about language, writing and text production will be dealt with in a practical way.

2) In the writing consultations, trained writing peer tutors support you in 1-to-1 conversations in the process of your written work. All text types (from application letters, exhibition texts to theses), disciplines and writing levels are welcome. Consultations can be repeated at any stage of your developing text.

3) In the text group, your own (text) work can be presented, discussed, and mutually feedbacked. The group generally provides a forum to talk about writing as well as reading experiences and their relation to artistic practice.

The various offerings will generally take place on Wednesdays from 11-13h during the summer semester 23. Individual appointments at other times are also possible for writing consultations, which can also take place online.

Registration for all formats at: julius.voigt@stud.kh-berlin.de / shonastark@gmail.com

Infos and Kickoff in the KHB-library on October 25th, 2023 at 11:00am and via zoom: https://us05web.zoom.us/j/85407947011?pwd=NmJRSWMvcmpBTEtVOW1jOGV0TEd4Zz09

Fachgruppe

Arbeitsgruppe

Art des Projekts

Freies Projekt

Betreuung

foto: Julius Voigt foto: Shona Stark

Zugehöriger Workspace

Schreibwerkstatt / Writing Workshop

Entstehungszeitraum

WiSe 23 / 24 – SoSe 24

Keywords